Wenn draußen das Grau-in-Grau herrscht und die Tage kälter und dunkler werden, sehnen wir uns nach einem gemütlichen Rückzugsort, der unser Wohlbefinden steigert und die Stimmung hebt.

Erfahren Sie hier, wie Sie ganz einfach mit den winterlichen Dekotrends 2013, ein paar wirkungsvollen Kniffen und ein wenig Kreativität Ihr Zuhause in eine zauberhaft gemütliche und stilvolle Weihnachtswelt verwandeln.

Winterliche Beleuchtung

Winterlicher Deko-Zauber für Zuhause

Eine duftende Tasse Tee in der Hand, eingekuschelt in eine flauschige Fleecedecke – so lässt sich die Zeit an einem kühlen, dunklen Wintertag am besten genießen.

Die passende Winterdekoration verwandelt dann Ihr Wohnzimmer in eine kuschelige Wohlfühloase. Eine ansprechende, indirekte Beleuchtung schafft leicht das richtige Ambiente zum Entspannen.

Winterlich verzierte Stumpenkerzen und geschmackvolle LED-Beleuchtungen in winterlichen Designs liegen 2013 trendmäßig weit vorn. Außerdem sind sie bestens dafür geeignet, Räume in ein wohliges, warmes Licht zu tauchen und die passende Atmosphäre für gemütliche Stunden zu schaffen.

Kerzen und LED-Beleuchtung

 

Weihnachtliche LED-Beleuchtung

Platzieren Sie dazu beispielsweise unterschiedlich große Stumpenkerzen auf einem Kerzentablett. Das Tablett selbst lässt sich ganz individuell mit Streudeko (z.B. farbiger Dekoschnee, Perlen oder Granulate) und kleinen Christbaumkugeln in ein dekoratives Meisterwerk verwandeln.

Wenn Sie es eher natürlich mögen, eignen sich Zimtstangen sowie getrocknete Orangen- und Zitronenscheiben ebenso zur Dekoration wie frische Tannen- oder Kiefernzweige, Tannenzapfen und Nüsse, die Sie selbst bei einem entspannenden Winterspaziergang sammeln können.

Die Zapfen lassen sich mit glitzernden Sprühfarben individuell an Ihren  Dekorationsstil anpassen und setzen funkelnde Akzente in Windlichtern, Schalen oder auf dem gedeckten Esstisch. Getrocknete Früchte stellt man am besten selbst im Backofen her. Das ist nicht nur kinderleicht, sondern zudem auch besonders kostengünstig.


Einkuscheln erlaubt

Besonders hübsche Beleuchtungseffekte erzielen Sie mit LED-Leuchtzweigen, zum Beispiel in einer mundgeblasenen, farblich abgestimmten Bodenvase oder LED-Pyramiden, -Sternen und -Herzen aus natürlichen Materialien wie Rattan oder Sisal.

Übrigens müssen Sie dabei keine Angst haben, dass das Licht zu kalt wirkt, denn die meisten LED-Beleuchtungen verfügen mittlerweile über Dioden in warmweißem Licht.

Durch einen besonders niedrigen Stromverbrauch sind LEDs die energiesparende Variante zu herkömmlichen Lichterketten. Damit es richtig kuschelig wird, statten Sie Ihr Sofa mit einer winterlich bedruckten Kuscheldecke und geschmackvoll bestickten Kissenhüllen aus.

Die Kissenhüllen haben den Vorteil, dass man bereits vorhandene Kissen aufpeppen und im Frühjahr wieder zu einem frühlingshaften Bezug wechseln kann. So wird aus einem „Ich kann nicht raus“ schnell ein „Ich darf zuhause bleiben“.

 

Weihnachtswichtel

Glänzende Weihnachtsdeko-Ideen

Nur noch wenige Wochen bis zur schönsten Zeit des Jahres, in der die Vorfreude auf Weihnachten mit jedem Tag zunimmt. Eine ansprechende weihnachtliche Dekoration schafft dabei die richtige Atmosphäre, um sich auf das Fest der Liebe einzustimmen. Wenn Sie in diesem Jahr einmal etwas Neues ausprobieren möchten, verwenden Sie für Tür- oder Adventskränze doch einmal duftende Eukalyptus-, Thymian- oder Olivenzweige anstatt der herkömmlichen Nordmanntanne.

Kombiniert mit klassischen Christbaumkugeln, die mit schlichten, farbigen Satinbändern befestigt werden und weihnachtlichen Kerzen in den Trendfarben Weiß, Silber, Türkis und Blau entsteht so eine geschmackvolle weihnachtliche Dekoration in modernem Gewand.

Weihnachtliche DekofigurenBegrüßen Sie Ihre Gäste bereits an der Haustür mit einer romantischen Laterne, zauberhaften Dekofiguren oder einem hübsch gestalteten Türkranz.

Bringen Sie weihnachtliche gute Laune auf den Esstisch durch süße Brettchen, Becher, Mitteldecken und Platzsets mit fröhlichen Weihnachtsmotiven. Selbstgebackenes und frischer Kaffee finden in weihnachtlichen Vorratsdosen ihren Platz. Zusätzlich können Sie dem Kaffee- oder Teegedeck einen besonders weihnachtlichen Zauber verleihen, indem Sie kleine Karo- oder Satinbändchen am Henkel des Bechers befestigen.

Perfekt abgerundet wird die weihnachtliche Tischdekoration durch Kerzen, Weihnachtssocken und Stuhlhussen in weihnachtlichem Design. Schaffen Sie jetzt Platz für Neues und bringen Sie mit ausgewählter Dekoration Ihre Familie in besinnliche Stimmung.

Jubel und Trubel unter dem Weihnachtsbaum

Zu einem fröhlichen Weihnachtsfest im Kreise der Familie gehören natürlich auch Geschenke. Besonders die kleinen Hausbewohner sind ganz wild auf das, was Nikolaus und Weihnachtsmann klammheimlich in den Stiefel und unter den Baum legen.

Machen Sie Ihren Kindern in diesem Jahr doch einmal eine besondere Freude mit tollen „Disney Planes“- oder „Disney Princess“-Fanartikeln, z.B. dem praktischen Rucksack oder dem wärmenden Set aus Mütze und Handschuhen.

Für das ganz große Staunen sorgen Sie mit Sicherheit, wenn Sie Ihren lieben Kleinen eine rasante Carrerabahn oder besonders süße „Biene Maja“- oder „Hello Kitty“-Puppen schenken.

Das sagenhafte 1m lange Malset von „Minnie Mouse“ und das tolle Geschenkset von „Hot Wheels“ werden  ebenso für leuchtende Augen sorgen wie der Kinder-Einkaufswagen mit 12-teiligem Zubehör oder die 2 in 1 Schreib- und Maltafel inklusive Kreide, Schwamm und Marker. Zaubern Sie ein Leuchten in die Augen Ihrer Kinder, Enkel oder Patenkinder mit vielen weiteren Geschenken aus dem KiK Spielwarenangebot.