Fussball, Lebensfreude
und heisse Rhythmen

In diesem Jahr findet die Weltmeisterschaft im schönen Brasilien statt.
Denkt man an dieses Land, kommen einem sofort heiße Samba-Rhythmen,
Caipirinha, Karneval, die Copacabana und natürlich großartige Ballkünstler
wie Pelé oder Ronaldo in den Sinn.
Brasilien verkörpert eine Kultur, die von der Leichtigkeit
des Seins, multikulturellen Einflüssen und einer positiven
Lebenseinstellung geprägt ist. Holen Sie sich das brasilianische Flair pas-
send zur WM mit einer stimmungsvollen Fußballparty nach Hause.
Wir zeigen Ihnen, was zu einer brasilianischen Party gehört und wie sich
das brasilianische Lebensgefühl auch in der Mode wiederspiegelt.

Party auf

Geselligkeit wird in Brasilien großgeschrieben und die Brasilianer
gelten als überaus gastfreundlich. Zu einer ausgelassenen Party
mit brasilianischem Flair gehört neben gutem, deftigem Essen,
kühlem Bier und einer Caipirinha auch,
dass man sich in großer Runde trifft und das Leben in vollen Zügen genießt.
Lassen Sie sich von Sambaklängen inspirieren und feiern Sie das Leben mit Tanz
und lockerer Atmosphäre. Dabei kommt es vor allem darauf an, dass man den Au-
genblick genießt und Spaß hat.

Typisch brasilianisch:

Wie auch die brasilianische Küche ist die Musik sehr von der kulturellen Vielfalt
Brasiliens beeinflusst. Besonders markant ist die Dominanz der
Percussions sowie die Verbindung traditioneller und moderner Elemente. Musi-
kalisch können Sie bei Ihrer brasilianischen Fußballparty auf typische Samba-
klänge oder die Bossa Nova - einer Kombination von Samba und Jazz-Elementen -
zurückgreifen. Etwas moderner ist die brasilianische Musik, die sich in den letz-
ten Jahren etabliert hat. Zum Beispiel die von der
amerikanischen Countrymusik beeinflusste Sertanejo-Musik
oder der populäre Mangue Beat, der Elemente des Maracatu,
Frevo, Funk, Rock und Hip Hop vermischt.

Kulinarische Köstlichkeiten
vom

Nicht nur die richtige Musik, auch typische Speisen gehören zu einer
brasilianischen Fußballparty. Die brasilianische Küche ist ebenfalls durch die
kulturelle Vielfalt der Bewohner des fünftgrößten Landes der Erde geprägt, was
eine genaue Definition erschwert. Sandwiches sind zum Beispiel sehr beliebt in
Brasilien und an fast jeder Ecke
zu bekommen. Ein Nationalgericht gibt es aber dennoch:
Feijoada - ein Eintopf aus Bohnen und Fleisch, der mit Reis oder Farofa
(geröstetem Maniok-Mehl) serviert wird.
Ein Erbe der portugiesischen Einwanderer ist der in Portugal sehr beliebte Bacal-
hau (Stockfisch). Er lässt sich lange lagern und in vielen verschiedenen Variatio-
nen zubereiten.

Bunt wie das Leben -
Dekoration

So bunt, wie die Musik und die Getränke darf es dann
auch bei der Dekoration werden.
Schmücken Sie Ihr Heim mit bunten Girlanden, Luftballons oder Konfetti und
zaubern sie tropisches Flair z.B. mit dekorativen Grünpflanzen,
exotischen Früchten, Orchideen und anderen tropischen Blumen.

Der

Wenn Sie brasilianisch feiern, gehören brasilianische Outfits ebenso dazu. Zurück-
haltung ist dann fehl am Platz.
Die brasilianische Mode hat sich auch in diesem Jahr auf der
Fashion Week in Sao Paulo in Freizügigkeit und Extravaganz geübt.
Setzen sie auf Farbvielfalt, exotische, großflächige Muster und knappe Schnitte.
Farbenfrohe Tuniken kombiniert mit kurzen Röcken oder knappen Shorts sind
dabei die erste Wahl.
Herren können sich gerne im lässigen Surferstyle mit Bermudas und
bunten Hemden oder T-Shirts kleiden.