Bekennen Sie Farbe!

Die vier Farbtypen

Eine typgerechte Farbgestaltung unterstreicht Ihre Vorzüge und lässt Sie immer passend sowie gut angezogen wirken. Finden Sie mit unserer Farbberatung heraus, welchem Typen Sie entsprechen.

Frühlingstyp

Den Frühlingstyp kennzeichnen blonde bis braune Haare mit goldenen oder roten Farbnuancen. Meistens sind die Augen grün bis dunkelbraun und die Haut weist einen goldenen bis hell-elfenbeinfarbenen Ton auf. Diesem Farbtypen steht vor allem ein sportlich-eleganter Stil in intensiv leuchtenden Farben wie frischem Gelb, hellem Blau und Türkis oder Orange und Korallerot, aber auch warme Farben wie Goldgrün, Brauntöne oder sanfte Rottöne rücken den Frühlingstyp ins rechte Licht. Bei den Accessoires sollte die Wahl auf Schmuck aus Gold, Kupfer oder Messing fallen. Halstücher, Taschen und Schuhe setzen in den oben genannten Farben zusätzliche Akzente, wenn das Outfit schlichter ausfällt.

Frühling
Sommer

Sommertyp

Ein bleiches, hellblondes bis hin zu aschfarben braunem Haar, blaue bis blaugraue Augen und eine helle Haut mit einem rosigen Unterton zeichnen den Sommertyp aus. Deshalb sollte dieser Typ eher zarte und gedeckte Farben wählen. Der aktuelle Modetrend Pastell kommt dem Sommertypen sehr zugute, z.B. mit Mint, zartem Türkis und Hellblau, Beige mit einem grauen Unterton oder Flieder. Ein klassischer Look, aber auch feminin geschnittene Kleidungsstücke mit dezenten Details wie kleinen Prints oder Mustern stehen dem Sommertyp besonders gut. Silberschmuck mit Ziersteinen, Halstücher sowie andere Accessoires in kühlen Farben bringen den Teint des Sommertypen zum Strahlen.

Herbsttyp

Das Haar des Herbsttypen weist in der Regel einen goldblonden oder braunen Farbton mit einer rötlichen Note auf. Die Augenfarbe wird von bräunlichen und grünen Nuancen bestimmt, während die Haut hell mit Sommersprossen oder einem goldbraunen Unterton ist. Diesem Farbtypen stehen die Farben des Herbstes besonders gut, z.B. sportliche Pullover und Shirts in erdigem Beige, Braun oder Ziegelrot sowie bequem geschnittene Hosen und Jacken in Olivgrün, Aubergine und sanftem Orange. In puncto Accessoires liegt der Herbsttyp mit Schmuck aus natürlichen Materialien sowie Gold, Messing und Kupfer richtig. Taschen oder Halstücher mit verspielten Elementen wie Ethno- oder Blumenmustern heben den unkomplizierten Charakter des Herbsttypen hervor.

Herbst
Winter

Wintertyp

Kühle und leuchtende Farben wie intensive Blau-, Pink- und Violett-Töne bringen den Wintertypen mit seiner hellen, zarten Haut, den dunklen Haaren und strahlend blauen oder dunkelbraunen Augen besonders gut zur Geltung. Anmutig wirken T-Shirts, Blusen und Blazer in diesen Farben, kombiniert mit klassisch geschnittenen Unterteilen in reinem Schwarz oder Weiß, die dieser Farbtyp als Einziger gut tragen kann. Auch beim Schmuck und anderen Accessoires wie Taschen und Schuhen sollte der Wintertyp auf kühle Farben zurückgreifen.


Farben und ihre Bedeutung

  • Schwarz

    Ganz klar: Schwarz ist „der“ Ton für feierliche Anlässe und auch im Alltag äußerst beliebt. Mit farbigen Accessoires wie z.B. Schals oder Tüchern setzen Sie tolle Akzente und lockern den Look auf. Sehr beliebt ist Schwarz zudem zum Kaschieren kleiner Problemzonen.

  • Rot

    Wer denkt da nicht an Liebe? Rot wirkt aber nicht nur auf- und anregend, sondern trägt auch das Selbstbewusstsein nach außen. Genau die richtige Farbe für Damen mit dynamischem und optimistischem Naturell.

  • Weiss

    Weiß ist nicht nur der Inbegriff der Reinheit, sondern auch ein tolles Kontrastelement für dunkle Farben. Eine typische Farbe bei warmen Temperaturen, z.B. für Leinenhosen. Weiß signalisiert zudem Anstand
    und Aufrichtigkeit.

  • Lila / Violett

    Diese markante Farbe signalisiert Kreativität und Fantasie. Flippige Akzente setzen Sie so mit Leichtigkeit. Die ideale Farbe für außergewöhnliche Damen, die unbeschwert durchs Leben gehen.

  • Grün

    Bekannt als die Farbe der Hoffnung. Grün symbolisiert Frische und Gesundheit, ideal für einen Tag, an dem Sie sich so richtig wohl-fühlen. Insbesondere harmonische Menschen greifen gern
    auf Grün zurück.

  • Türkis

    Eine Farbe, die gern für sport- liche Outfits gewählt wird. Türkis steht für eine zarte Frische, seine Trägerin gilt als ebenso rationaler wie klar
    handelnder Typ.

  • Blau

    Keine Farbe ist in deutschen Kleiderschränken beliebter – welch ein Wunder, lässt sich Blau mit seiner dezenten Eleganz wunderbar modisch kombinieren. Seine Trägerin gilt als verlässliche und
    ordentliche Person.

  • Rosa

    Eine gewisse Sanftheit liegt Rosa inne. Diese Farbe strahlt viel Harmonie aus und wirkt wie beruhigender Balsam auf der Seele. Seine Trägerin ist eine offene und zugängliche Person.

  • Pink

    Schrill und flippig – mit Pink setzen Sie auf Extravaganz. Eine Farbe, die sehr präsent ist und daher gern von selbstbewussten Damen getragen wird. In Kombination mit schlichter Kleidung der ideale Farbklecks.

  • Gelb

    Eine Farbe voller Energie und Fröhlichkeit, die aus der Masse heraussticht. Besonders für kontrastreiche Looks mit dunklen Tönen beliebt. In der Nuance „Gold“ auch mit
    edlen Anklängen.

  • Orange

    Im buddhistischen Glauben wird der Wandel mit Orange symbolisiert – und so wandelbar ist die Farbe mit ihren verschiedenen Nuancen auch in der Mode. Ihre Trägerin strotzt vor Vitalität und Witz und gibt sich selbstbewusst.

  • Braun

    So punkten Damen in Sachen Mode, die mit beiden Beinen im Leben stehen. Braun symbolisiert Bodenständigkeit und weckt positive Erinnerungen an „braune“ Genussmittel wie Schokolade oder Kaffee. Der erdige Ton lässt sich mit hellen Farben toll kombinieren.