Weihnachtsdeko für dein Zuhause

Weihnachtlich dekorieren bedeutet schon lange nicht mehr, dass man sein Zuhause mit Rot, Gold und Grün in das Hauptquatier des Weihnachtsmannes verwandelt.

Auch mit sanften und zurückhaltenden Farben kann man eine weihnachtliche Atmosphäre schaffen.

Es gibt so viele Möglichkeiten und eingie davon stellen wir Euch heute vor.

Winterwonderland

Mein absoluter Favorit für eine festliche Weihnachtsdeko: Zarte Grautöne und ganz viel Weiß.

Glamouröse Akzente wie schöne Lichterketten und glitzerne Christbaumdekorationen sorgen für einen weihnachtlichen Look.

Dekofiguren im Metalliclook passen perfekt in diese weiße Winterlandschaft

Natur pur

Manchen ist die winterliche Atmosphäre zu kühl und für diese kuschelige Jahreszeit viel zu ungemütlich.

Mit Holzelelementen und natürlichen Materialien wie Tannenzapfen oder filigranen Ästen kann man die kühle Atmosphäre ganz leicht perfektionieren.

Damit hat Eure Weihnachtsdekoration den angesagten skandinavischen Look, der im Moment voll im Trend liegt.

Goldene Momente

Wenn es bis jetzt immer noch zu unglamourös und nicht außergewöhnlich genug ist,

dann lautet das Zauberwort: Gold.

Gold ist eine klassiche und edle Weihnachtsfarbe und kann mit jeder anderen Farbe hervorragend harmonieren.

Eine verspielte Kombination wäre zum Beispiel Gold und Rosé. 

Ein Zusammenspiel von Gold und Weiß funktioniert auch hervorragend. 

Sweet Love

Pink und Rosé sind das neue Rot. 

Wie auch schon im verganenen Herbst sind kräftige Beerentöne und zartes Rosé eine trendige Farbkombi.

Wer dieses doch eher feminime Arrangement seinem Partner noch etwas schmackhafter machen muss,

der ergänzt das Ganze mit Details in Gold, Champagner oder Silber.


Bitte warten...
Schließen
Folgender Artikel wurde erfolgreich in den Einkaufswagen gelegt
Preis:
Anzahl: