Socken








Bitte warten...
Schließen
Folgender Artikel wurde erfolgreich in den Einkaufswagen gelegt
Preis:
Anzahl:

Babysocken – süßer geht es nicht

Wenn ein Baby unterwegs ist, dann sind Babysocken und weitere Kleidung oftmals das Erste, das gekauft und am dringendsten benötigt wird. Obwohl die Babysocken am Ende hauptsächlich funktional sind, haben sie im ersten Moment auch eine emotionale Bedeutung: So legt die werdende Mama dem werdenden Papa vielleicht ein Paar auf den Schreibtisch, um die frohe Nachricht zu überbringen. Außerdem sind Socken mit niedlichen Motiven auch jederzeit ein schönes Geschenk für werdende Eltern und solche, die es schon sind. Wer könnte schon etwas gegen zuckersüße Tiermotive, Herzchen oder Blümchen sagen? Egal, ob Babysocken für Mädchen oder für Jungen – bei KiK ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Babysöckchen – funktional für jede Situation

Klar lösen winzige Babyfüßchen zu Beginn auch einiges Entzücken in der Familie aus. Doch es ist wichtig, diese für eine gute Entwicklung auch funktional, z.B. in Form von Rutschesocken und in der richtigen Größe zu verpacken. Schließlich gehen die Sicherheit und eine gute Entwicklung vor.

Welche Varianten die richtigen sind, muss anhand verschiedener Kriterien abgewogen werden. Babysocken aus Baumwolle dienen dem optimalen Schutz kleiner Füße und sorgen für angenehme Wärme. Das ist gerade in den ersten Lebensmonaten wichtig, damit sich der neue Erdenbürger in seinem Zuhause wohl fühlt. Und wenn dann die ersten Schritte gemacht werden, sind Babysocken, die nicht rutschen natürlich perfekt für den Laufstart. Klar sollten die ersten Schritte idealerweise barfuß gemacht werden, aber gerade bei glattem Parkett und kalten Böden ohne Fußbodenheizung sind Babysocken, die nicht rutschen das perfekte Hilfsmittel. Sie erleichtern den Start ins Leben und helfen dem Nachwuchs auf den richtigen Weg. Denn mit Babysocken können sich die Füße fast genauso frei bewegen und gut entwickeln wie barfuß. Die Bewegungsfreiheit wird nämlich nicht eingeschränkt – solange ihr Baby nicht frei laufen kann, sind Schuhe also gar nicht notwendig. Und wenn dann die ersten Schühchen in die Garderobe Einzug halten, werden die nützlichen Alltagsbegleiter trotzdem weiterhin gebraucht. Jeden einzelnen Tag. Vor allem, wenn der Herbst vor der Tür steht.

Qualität von Ergee

Es ist uns wichtig, dass für die Kleinsten die Qualität stimmt. Daher ist atmungsaktives Material wie Baumwolle perfekt für den Start ins Leben. Dieses Material hält Füße warm und verhindert gleichzeitig übermäßiges Schwitzen. Und da kleine Kinder, die gerade laufen gelernt haben, daran besonders viel Spaß haben und immer total aktiv sind, ist dies ein wichtiges Kriterium. Um möglichst unfallfrei durch die Wohnung zu kommen, sind Anti-Rutsch-Drucke, die idealerweise auch noch niedlich aussehen, unerlässlich. Die Babystrümpfe von Ergee kann man übrigens jederzeit toll mit den Babybodys oder den Strumpfhosen von Ergee kombinieren – die aktuellen Kollektionen ergeben niedliche Outfits, in denen ihre Kleinen noch lieber auf seinen neuen Socken durch die Gegend flitzt.

Dabei sollte natürlich darauf geachtet werden, dass die Babysocken nicht zu groß sind, um einen optimalen Sitz zu garantieren. Daher ist es unerlässlich die wachsenden Füße immer wieder in neue Socken zu stecken. Auch weil sie im Alltag fast ununterbrochen gebraucht werden. Wie gut, dass es die Qualität von Ergee bei uns zu günstigen Preisen gibt. Da ist es völlig in Ordnung, wenn der Mama mal drei verschiedene Designs zusagen. Denn unsere Babysocken gibt es auch in praktischen Mehrfachpacks.