Süßes
für den Weihnachtsmann

Kreative Ideen aus der Weihnachtsbäckerei

Das Plätzchenbacken gehört zur Advents- und Weihnachtszeit, wie die Rentiere zum Weihnachtsschlitten. Plätzchenausstecher, Stollen- und Kuchenformen sind praktisch im Dauereinsatz und der köstliche Duft von Zimtsternen und Lebkuchen zieht durch das ganze Haus. Besonders für die Kleinen ist die Weihnachtsbäckerei immer eines der Highlights des Jahres und für die Großen die perfekte Gelegenheit, sich auf das Fest einzustimmen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Familie beim Adventskaffee mit kreativen Plätzchenideen verwöhnen können.

Plätzchen als Geschenk

Weihnachts-Deko

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Also warum lange nach einem passenden Weihnachtsgeschenk suchen, wenn man es doch ganz einfach selbst gestalten kann? Dazu benötigen Sie lediglich einen einfachen Plätzchenteig und verschiedene Plätzchenausstecher, z.B. in Herz-, Tannenbaum- oder Sternform. Unsere Mitarbeiterin Antje Kuhl ist im Bereich Dekoration tätig. Ihr kommt es vor allem darauf an, den Geschenken eine persönliche Note zu geben.

 

Antjes Tipp: Schenken Sie Ihren Lieben personalisierte Plätzchen – dazu einfach mit einem Zuckerstift oder Lebensmittelfarbe die Namen drauf schreiben und in kleine Keks- oder Pralinenbeutel verpacken.

Antje Kuhl
Mitarbeiterin im Einkaufsbereich Dekoration

Wem einfache Plätzchen aber nicht reichen, der kann sich einmal an leckeren Keksen mit Schokladenmousse und Amarenakirschen versuchen. Dazu einfach Sahne und Amarenakirschsirup aufkochen. Dann gehackte Zartbitterkuvertüre untermischen, gehackte Amarenakir- schen dazugeben und die Masse kalt stellen.

Aus einfachem Knetteig runde Plätzchen ausstechen und backen. Anschließend die Masse in dicken Tupfen auf die Plätzchen geben und nach dem erneuten Kaltstellen mit dunkler Kuvertüre überziehen. Ein idealer Genuss zum Verschenken.

 

Pimp my Weihnachts-Muffin

Auch Muffins sind eine beliebte und schnell zubereitete Leckerei zum Adventskaffee. Probieren Sie doch einmal Glühweinmuffins aus. Dazu einen ganz einfachen Rührteig anfertigen, den Sie mit ein paar Esslöffeln Glühwein, geriebener Orangenschale und gehackten Macadamia-Nüssen verfeinern.

Den Teig in eine gut gefettete Muffinform geben und die Muffins 25 – 35 Minuten backen. Für eine optisch ansprechende Präsentation auf dem Kaffeetisch hat unser Mitarbeiter Markus-Willy Jakisch den ultimativen Tipp zum Verzieren für Sie:

 

Markus Tipp: Motive machen sich auf Muffins gut. Wenn Sie keine Schablonen zur Hand haben, machen Sie sich selber eine. Hierzu einfach ein Herz aus einem Blatt Papier schneiden, auf den Muffin legen und mit Puderzucker bestreuen, abnehmen, fertig.

Markus-Willy Jakisch
Mitarbeiter im Einkaufsbereich Haushaltswaren
Weihnachts-Backen

Keksdose, Etagere & Co.

Tischdekoration

Was mit viel Liebe zubereitet und gestaltet wird, verdient auch auf der Adventskaffeetafel eine entsprechende Präsentation. Ob Muffins, Plätzchen oder Pralinen, auf einer Etagere oder in einer schlicht-eleganten Schale wirken solche Köstlichkeiten besonders appetitanregend.

Sofern dann noch etwas übrig bleibt, bewahren Sie die weihnachtlichen Backwaren einfach in einer Keksdose mit saisonalem Motiv auf.