RATGEBER

Wie eine zweite Haut -   der perfekte BH 

lächelnde Frau















Zarte Spitze, feine Seide oder bequeme und hautfreundliche Baumwolle – beim BH kommt es vor allem auf zwei Dinge an: die perfekte Passform und eine ausgezeichnete Qualität. Insbesondere, weil wir den BH jeden Tag direkt auf der Haut tragen, er stützen, formen und halten soll. Umso wichtiger ist es, bereits beim Kauf die richtige Wahl zu treffen, was in Anbetracht der schier unendlichen Auswahl an unterschiedlichen BH-Typen fast unmöglich erscheint. Wir haben ein paar nützliche Tipps für Sie zusammengestellt und zeigen Ihnen, wie die Auswahl nicht zur Qual wird.

Schleife

Nicht nur reine Formsache – der passende BH-Typ 

Fühlen Sie sich immer wohl in Ihrem BH? Vergessen sogar, dass Sie ihn tragen? Den meisten Frauen geht es leider nicht so, was in fast allen Fällen an der falschen BH-Form und Größe liegt. Welche Form sich für welche Brustform am besten eignet, zeigt die folgende Übersicht:

Bügel-BH

Bügel-BH

Der Klassiker unter den BHs gibt der Büste durch die eingearbeiteten Bügel eine besonders schöne, runde Form. Durch die stützende Funktion des Bügels, ist der Bügel-BH am besten ab Cup-Größe B geeignet.


Balconette-BH

Balconette-BH
Dieser BH setzt das Dekolleté besonders schön in Szene. Die seitlich angebrachten Träger und die geraden Cups betonen zusätzlich, ideal zu weit ausgeschnittenen Oberteilen, allerdings eher für die Cup-Größen B und C.






Push-Up BH

Balconette-BH

Dieser BH eignet sich besonders für kleine und mittlere Cup-Größen, da die Brust durch eingearbeitete Kissen angehoben wird. Das Dekolleté wirkt dadurch voller und vor allem größer.


Schalen-BH

Schalen-BH
Ob T-Shirts oder enge Oberteile – dieser BH ist hierfür die beste Wahl, denn er ist ohne störende Nähte gearbeitet. Zudem verfügt er über vorgeformte Schalen, sodass sich nichts unangenehm abzeichnen kann.

Soft-BH

Soft-BH
Wer es besonders bequem mag, greift zu diesem BH-Modell, denn er kommt komplett ohne Bügel oder Stäbchen aus. Das speziell gearbeitete Material gibt der Brust ihre Form, das festere Unterbrustband sorgt für den nötigen Halt.

Sport-BH

Sport-BH
Sportliche Aktivitäten erfordern zusätzlichen Halt für das empfindliche Bindegewebe der Brust. Der Sport-BH schließt einen möglichst großen Teil der Brust ein, besteht meist aus Funktionsfasern und verfügt über breite Träger, die nicht rutschen.




Minimizer-BH

Minimizer-BH
Große Oberweiten wirken durch diesen speziell geschnittenen BH etwa ein bis zwei Größen kleiner. Zudem sind Minimizer in der Regel mit extra breiten und weichen Trägern ausgestattet, um den Komfort zu erhöhen.



Still-BH

Still-BH
Eine bequeme Lösung für die Still-Phase, denn die Cups lassen sich leicht einzeln öffnen und verschließen. Zudem ist das Gewebe besonders angenehm und vor allem dehnfähig, sodass sich der Still-BH immer optimal der Cup-Größe anpasst.


Maßband statt Augenmaß –   die richtige BH-Größe 


Wie man richtig misst



Damit der BH perfekt passt, nicht drückt, scheuert, zwickt, verrutsch und am Ende noch Rückenschmerzen verursacht, messen Sie genau nach. Zwei Maße benötigen Sie für die Ermittlung der richtigen Cup-Größe: Brustumfang und Unterbrustumfang. Den Brustumfang messen Sie am besten mit einem Maßband an der stärksten Stelle der Brust. Den Unterbrustumfang messen Sie um den Brustkorb herum unterhalb des Brustansatzes. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass das Maßband überall auf der gleichen Höhe sitzt. Anhand dieser zwei Maße können Sie in der folgenden Größentabelle Ihre BH-Größe ganz einfach ablesen:

Unser Tipp Die richtige BH-Größe haben Sie gewählt, wenn der Steg flach am Brustkorb anliegt. Das Unterbrustband sollte fest sowie waagerecht anliegen und nicht einschneiden oder sich gar hinten nach oben ziehen. Die Träger sitzen perfekt, wenn sie weder rutschen noch einschneiden. Das Körbchen sollte die Brust perfekt umschließen. Die Brust darf nicht aus dem Körbchen herausquellen, das Körbchen aber auch nicht abstehen oder gar Falten werfen.

BH-Träger-Varianten und Verschlüsse

So zahlreich die BH-Typen, so vielfältig sind auch die Trägervarianten aus denen Sie auswählen können. Im Prinzip richtet sich die Trägervariante nach dem Outfit, das Sie tragen möchten.




Noch mehr Inspiration für dich




campaign/1354

campaign/1325

campaign/509


campaign/1751

campaign/1467

campaign/1750

campaign/1101

campaign/177

campaign/958