Trending

TRENDING


Karohemden

Karohemden sind ein Muss in jedem Kleiderschrank eines Mannes. Sie sind genauso wichtig wie die Kleider bei den Damen. Einfach und leger, leicht und locker und vielseitig einsetzbar. Sie passen zu fast jedem Event und Anlass. Karohemden kommen nie aus der Mode und passen sowohl zu einer einfachen Jeans als auch zu sportlichen Shorts. Warum du auch das ein oder andere Karohemd besitzen solltest, zeigen wir dir.

Finde dein passendes Hemd in den Größen S-XXL.




Warum Karohemden?


Sie sind ein Must-have für einen einfachen und lässigen urbanen Style. Coole dunkle Töne, kombiniert mit einem coolen Schnitt, lassen jeden Mann stilvoll aussehen. Vergiss den Holzfäller! Karohemden gehören heutzutage zum festen Bestandteil der Mode. Zugeknöpft in eine Jeans gesteckt und eine lässige Jacke drüber, dazu schöne Schuhe - und dein Alltags-Büro-Look ist fertig. Oder du ziehst ein  weißes Shirt drunter, dazu  Jeans und stylische Sneaker - und du bist fertig für jede Gartenparty.





Als moderne Allroundtalente sind Karohemden im Business, aber auch in der Freizeit gern gesehen. Auch kurzärmelige Hemden sind gerade im Sommer Pflicht. Karohemden gibt es in vielen verschiedenen Formen, mit einer versteckten oder durchgehenden Knopfleiste, mit einem Stehkragen, mit Manschetten,  als Polohemden, Flanellhemden oder Kurzarmhemden.

Karohemden waschen, wie?

Beim Waschen der Hemden ist ein wenig Vorsicht geboten, denn damit sie nicht einlaufen, sollten sie nicht in den Trockner. Du solltest sie auch nach Farben sortieren, damit kein Hemd abfärbt. Weiße ergrauen nicht so schnell, wenn du sie alleine wäschst. Hemden solltest du ebenfalls nur bei 40° Grad waschen, da manche Stoffe die Hitze nicht so gut vertragen. Ebenfalls solltest du daran denken, alle Taschen zu leeren, damit sich keine Fussel bilden.



Entdecke noch mehr Themen

campaign/1762

campaign/1661

campaign/1588

campaign/1797

campaign/1718