Bademode (50)

Begrüße den Sommer mit Bademode für Damen von KiK

Wir träumen doch alle von ihm - dem perfekten Bikini, der uns am Strand, auf der Sonnenliege und im Meer zum absoluten Hingucker macht. Er betont nicht nur deine Schönheit, sondern sitzt auch noch perfekt, sodass du dich pudelwohl fühlst! So kannst du den Sommer ganz entspannt genießen. Auch auf der Wasserrutsche und bei Wellengang im Meer bist du genau richtig vorbereitet, denn der Badeanzug mit geschickter Raffung sorgt dafür, dass nichts verrutscht. Alles bleibt da, wo es hingehört und schmeichelt zusätzlich noch deiner Figur.Jede Art von Bademode hat ihre Vorzüge, aber welche gibt es überhaupt? Wir geben dir einen Überblick über Badeanzüge, Bikinis, Tankinis, Mix & Match Bikinis und den dazugehörigen Accessoires. Dein einzigartiges Strandoutfit benötigt nämlich – je nach Style und Geschmack - neben der perfekt sitzenden Bademode auch eine schmeichelnde Tunika, einen dramatischen Sommerhut und stylische Sandalen.


Vielfältige Bademode für jede Frau

Schönheit ist vielseitig. Jede Frau ist auf ihre eigene Art und Weise schön, hat individuelle Vorzüge und ihren eigenen Stil. Deshalb sollte Bademode ebenso individuell und vielfältig sein, besonders wenn es um die Themen Figur und Passform geht.
Die passende Bademode zu finden ist aber gar nicht so kompliziert, wie du denkst, denn es gibt nur zwei Grundregeln, die du beachten musst:

  1. Betone deine Vorzüge, indem du Bereiche, die dir nicht ganz gefallen, mit Stoff bedeckst.

  2. Fühle dich wohl. Es geht nichts über ein selbstbewusstes Auftreten.


Du fragst dich, welche Modelle es eigentlich gibt? Da es in jeder Badesaison neue Trends gibt, ist die Liste quasi endlos. Der absolute Dauerbrenner, bei Frauen und Mädchen aller Altersklassen, sind klassische Triangel- und Polster-Bikinis, während Herren und Jungen am liebsten lockere und bequeme Shorts zum Baden tragen.


Welche Bademode passt zu meiner Figur?

Die wichtigste Nachricht zuerst: Es gibt keine Figur, die nicht bademodentauglich ist! Du hast viele Kurven? Perfekt, dann kannst du deine Weiblichkeit gut unterstreichen. Bademode in großen Größen verfügt meist über einen festen Stoff, der Halt und einen leichten Shaping-Effekt zaubert. Der etwas festere Stoff formt deine Figur zusätzlich, lässt dich etwas schlanker wirken und kaschiert Problemzonen.
Für alle, die es lieber locker mögen sind Tankinis die richtige Wahl, denn das Oberteil ist meistens so geschnitten, dass es weniger figurbetont fällt. Wenn du eine große Oberweite hast, ist wichtig darauf zu achten, dass deine Bademode nicht nur über vorgeformte Cups verfügt, sondern ebenfalls breite Träger hat, damit dir Tragekomfort und Entlastung deines Rückens garantiert sind. Was Farbe und Muster angeht, kannst du ganz nach deinem Geschmack entscheiden, denn die Auswahl ist fast grenzenlos. Beachte nur, dass dunkle Farben und Muster, die von außen nach innen verlaufen, den Shaping-Effekt unterstützen.


Auch, wenn es hierzu viele Guides und Einordnungen in Figurtypen gibt, kann man diese Frage nicht pauschal beantworten, denn jede Figur ist anders.

Es gibt jedoch grundsätzliche Leitfäden, an die man sich bei der Auswahl des Bikinis halten kann:



- Zierliche Menschen haben die Qual der Wahl, denn ihnen steht quasi alles-Frauen mit großer Oberweite sollten auf breite Träger und vorgeformte Cups achten

- Wer eine kleine Oberweite hat, strahlt in Bikinis mit Triangel oder Bandeau-Oberteilen, die Verzierungen, Fransen oder Raffungen haben. So sieht die Oberweite direkt etwas größer aus.

- Wer um die Hüften breiter geformt ist kann mit High Waist Höschen etwas kaschieren und sollte immer zu einem etwas breiteren Unterteil greifen.

- Du möchtest deine kurzen Beine länger wirken lassen? Dann greife zu einer Bikini-Hose mit hohem Beinausschnitt und einem breiten Bund. Deine Beine werden dadurch optisch gestreckt.

- Wer seinen Bauch nicht gerne zeigt, aber einen femininen Look möchte, trifft die perfekte Wahl mit Tankinis

- Badeanzüge sind sowohl für schlanke als auch kräftig gebaute Frauen eine gute Lösung, da es die Einteiler in verschiedenen Styles von sportlich bis sexy gibt.

Die Farbe des Bikinis sollte auf die eigene Hautfarbe abgestimmt sein. Hierbei gilt: Je dunkler der Teint, desto knalliger die Farbe des Bikinis.


Die perfekte Bademode für jeden Anlass

Frauen brauchen nicht nur passend zur Figur, sondern auch für jeden Anlass die richtige Bademode: Beim Sonnenbad ist die Devise „Weniger ist mehr“. Ein Zweiteiler mit möglichst wenig Stoff, einem knappen Höschen und Körbchen, die viel Dekolleté zeigen, garantieren dir maximale Bräune. Ein Oberteil mit Neckholder oder ohne Träger ist in diesem Fall die perfekte Wahl. Aber bitte nicht die Sonnencreme vergessen!

Der Einteiler kommt zum Einsatz, wenn es sportlich wird und Spaß ansteht. Im Wasserrutschenpark oder beim Bahnenschwimmen ist er der verlässliche Partner an deiner Seite.

Für die Beachparty kannst du zu einem schönen Tankini mit verspielten Verzierungen greifen. So bist du der Hingucker auf jeder Feier!


Accessoires für dein Strandoutfit

Da die Basis nun steht, kannst du dich dem Rest deines Strandoutfits widmen. Eine schöne Tunika oder ein luftiges Strandkleid für den Weg zur Liege, ein Sonnenhut als Hingucker oder eine coole Kappe, die deinen Style unterstreicht und dich zusätzlich vor der Sonne schützt sind hier perfekte Begleiter. Dazu kannst du dir eine sommerliche Strandtasche und Sandalen, Zehentrenner oder Ballerinas holen. Du kannst dich außerdem mit trendigem Schmuck im Boho-Stil oder Ethno-Schmuck zeigen - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!


Bademode richtig pflegen

Unsere Badesachen sind im Sommer vielen extremen Bedingungen für Textilien ausgesetzt: Starke UV-Strahlen, Salz und Chlor. Damit du möglichst lange etwas von deinem Ein- bzw.

Zweiteiler hast, zeigen wir die die besten Tipps & Tricks zur Pflege deiner Bademode:

  1. Vor dem ersten Benutzen per Hand waschen. So beugst du Infektionen vor.

  2. Bevor ins Meer oder in den Pool springst solltest du dich kurz abduschen. So können Cremes oder Parfüms auf dem Stoff nicht mit dem Chlor oder Salz im Wasser reagieren.

  3. Trockne deine nassen Badesachen nicht in der Sonne, sonst bleichen sie aus.

  4. Wasche deine Bademode immer nur nach der Angabe auf dem Artikel. Du hast das Schildchen schon entfernt? Dann richte dich einfach nach der Materialzusammensetzung.Meistens kannst du dich nach folgenden Anweisungen richten
    - Polyester: Pflegeleicht bei 30 Grad mit Wollwaschmittel und niedriger Umdrehungszahl auf Links.
    - Neopren: Mit kaltem Wasser per Hand waschen. Bei starken Verschmutzungen 15 Minuten in Waschmittel einweichen und dann per Hand waschen.
    - Häkelbikinis: Feinwaschprogramm bei 40 Grad nutzen. Niemals in im Wäschetrockner trocknen, sondern flach liegend an der Luft trocknen lassen.

  5. Wenn du dir ganz unsicher bist, solltest du deine Bademode sicherheitshalber kalt per Hand waschen und an der Luft (nicht in der Sonne) trocknen lassen.


Mit Bademode wird es nie langweilig

Du kannst nun einschätzen, welcher Bikini dir am besten steht, hast aber trotzdem die Qual der Wahl und kannst dich nicht entscheiden? Dann sind unsere Mix & Match Bikinis die perfekte Alternative für dich! Sie bieten dir die Freiheit nach Lust und Laune zu kombinieren, so wird es niemals langweilig und du hast bei jedem Strandbesuch einen neuen Style. Neben verschiedenen Farben und Mustern kannst du auch bei der Form deines Oberteils kombinieren, was dir die Möglichkeit gibt, deine Bademode auch je nach Anlass zu kombinieren. Du willst einfach in der Sonne liegen und braun werden? Dann greife zum Triangel-Bikini. Bei einem actionreichen Tag im Wasserpark zum Beispiel ist ein sportliches Top mit breiten Trägern der sichere Weg.


Günstige Bademode für Damen bei KiK

Trendige Bademode muss nicht teuer sein! Die Auswahl an günstiger Bademode bei KiK beweist es dir. Du kannst Geld sparen und musst trotzdem nicht auf Tragekomfort und aktuelle Trends verzichten. Ob modisch, klassisch, bunt, gemustert oder verziert - mit günstiger Bademode von KiK ist für jeden etwas dabei. Auch Mädchen, Jungen und Männer kommen auf ihre Kosten: Zu kleinen Preisen habt ihr die Wahl und seid bereit für den nächsten Sommerurlaub mit der ganzen Familie!


Diese Themen könnten dich auch interessieren


Taschen & GürtelSonnenbrillenTopsSandalen & Zehentrenner
WäscheKleider & RöckeStrand- & HandtücherShirts