Umtausch und Rücksendung


Trotz Vorsichtsmaßnahmen kann es vorkommen, dass Artikel beschädigt bei dir ankommen, nicht vollständig sind oder du sogar einen falschen geliefert bekommst. In diesem Fall wende dich bitte an unseren Kundenservice, der dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht. 

Ein direkter Umtausch deiner Ware ist leider nicht möglich.


Es kann immer passieren, dass du den Pullover vielleicht doch lieber in einer anderen Farbe bestellt hättest oder die Jeans eine Nummer zu groß ausfällt. In dem Fall kannst du die Ware zusammen mit dem Filial-Retourenschein der deinem Paket beilag in einer Filiale deiner Wahl zurückgeben. Parallel dazu kannst du erneut eine Bestellung mit deinen Wunschartikeln aufgeben.

Du kannst in „Mein Profil“ innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware die Rücksendung bearbeiten. 

1. Logge dich in Mein Profil ein.

2. Wähle die Bestellung aus, die du zurücksenden möchtest.

3. Klicke auf Neue Rücksendung.

4. Wähle die Artikel mit einem entsprechenden Rücksendegrund aus.

5. Gehe nun auf Rücksendung erstellen.

6. Wähle aus.

      1.Bequem in der Filiale zurückgeben. 

      2. Rücksendeschein ausdrucken - Ein PDF-Dokument öffnet sich.

      3. Rücksendeschein per Post zuschicken lassen - Falls du keinen Drucker hast.

Bei Rückgabe in der Filiale:
Drucke den Filial-Rücksendeschein aus. Damit kannst du die Artikel in der Filiale deiner Wahl zurückgeben. Solltest du keinen Drucker haben klicke auf „Auswählen“ bei Rücksendeschein per Post zusenden und erhalte diesen innerhalb von 2-5 Tagen per Post.

Kostenfreie Rücksendemöglichkeit per DHL:
Die erste(n) Seite(n) besteht/bestehen aus dem Retourenschein, den du deinem Paket beilegen musst. Auf der letzten Seite befindet sich ein DHL-Rücksendelabel. Dieses schneidest du aus und klebst es gut sichtbar außen auf dein Paket. Bitte sende deine Retoure ausschließlich per DHL und mitsamt den Rücksendeunterlagen an uns zurück, damit wir deine Rücksendung schnellst möglich bearbeiten können. Achte bitte unbedingt darauf, das DHL-Rücksendelabel anzubringen. Entscheidest du dich für einen anderen Versand-Dienstleister zur Rücksendung der Ware übernimmt KiK nicht die anfallenden Versandkosten. Dies sind keine zwingenden Voraussetzungen für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts.
Weitere Informationen findest du unter Widerrufsrecht.


In diesem Fall benötigst du den Filial-Retourenschein, der deinem Paket beilag. Damit suchst du eine Filiale deiner Wahl auf und gibst dort die Artikel aus deiner Bestellung zurück, die du nicht behalten möchtest.

Du findest den Retourenschein nicht mehr? Keine Sorge! Du kannst ihn dir im Bereich „Mein Profil“ innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ausdrucken. Gehe hierfür wie folgt vor:

1. Logge dich in Mein Profil ein.        

2. Wähle die Bestellung aus, die du zurücksenden möchtest.        

3. Klicke auf Neue Rücksendung.

4. Wähle die Artikel mit einem entsprechenden Rücksendegrund aus. 

5. Gehe nun auf Rücksendung erstellen.

6. Wähle Bequem in der Filiale zurückgeben aus.

7. Drucke den Filial-Rücksendeschein aus. Solltest du keinen Drucker haben klicke auf „Auswählen“ bei Rücksendeschein per Post zusenden und erhalte diesen innerhalb von 2-5 Tagen per Post.

Sollte die 14-tägige Widerrufsfrist bereits abgelaufen sein, wende dich am besten direkt an unseren Kundenservice. Er hilft dir gern und informiert dich über alles Weitere.


• Bei den Zahlungsarten Paypal, Vorkasse oder Sofortüberweisung wird dir der Erstattungsbetrag in bar ausgezahlt. 

• Bei den Zahlungsarten Klarna-Rechnung, Klarna-Ratenkauf oder Kreditkarte wird der Erstattungsbetrag direkt an dein Klarna-Kundenkonto bzw. Kreditkartenkonto übermittelt. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. 

• Nach erfolgter Rückgabe erhältst du eine Gutschriftsanzeige über deine angegebene Mailadresse, zudem wird dir der Status unter „Mein Profil“ angezeigt.

Du kannst in Mein Profil innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware die Rücksendung bearbeiten.
1. Logge dich in Mein Profil ein.
2. Wähle die Bestellung aus, die du zurücksenden möchtest.
3. Klicke auf „Neue Rücksendung“.
4. Wähle die Artikel mit einem entsprechenden Rücksendegrund aus.
5. Gehe nun auf „Rücksendung erstellen“.
6. Wähle aus.
   1. Rücksendeschein ausdrucken - Ein PDF-Dokument öffnet sich.
   2. Rücksendeschein per Post zuschicken lassen - Falls du keinen Drucker hast.

Die erste(n) Seite(n) besteht/bestehen aus dem Retourenschein, den du deinem Paket beilegen musst. Auf der letzten Seite befindet sich ein DHL-Rücksendelabel. Dieses schneidest du aus und klebst es gut sichtbar außen auf dein Paket. Bitte sende deine Retoure ausschließlich per DHL (für dich kostenfrei) und mitsamt den Rücksendeunterlagen an uns zurück, damit wir deine Rücksendung schnellst möglich bearbeiten können.
Achte bitte unbedingt darauf, das DHL-Rücksendelabel anzubringen. Entscheidest du dich für einen anderen Versand-Dienstleister zur Rücksendung der Ware übernimmt KiK nicht die anfallenden Versandkosten. Dies sind keine zwingenden Voraussetzungen für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts.
Weitere Informationen findest du unter Widerrufsrecht

Bei einer Rücksendung per DHL (für dich kostenfrei) erhältst du nach Verarbeitung deiner Rücksendung eine Gutschriftsanzeige über deine Mailadresse. Der entsprechende Betrag wird dir über den Zahlungsweg erstattet, den du bei der Bestellung gewählt hast: 

• Beim Klarna-Rechnungskauf darfst du den Retourenbetrag direkt von deinem eigentlichen Rechnungsbetrag abziehen und den Rest überweisen. Hast du zum Zeitpunkt der Retoure bereits den fälligen Betrag überwiesen, wird dir das Geld von Klarna zurückerstattet. 

• Beim Klarna-Ratenkauf wird dein Ratenplan automatisch entsprechend angepasst. 

• Bei Sofortüberweisung oder Vorkasse wird der Erstattungsbetrag an dein genutztes Girokonto zurücküberwiesen. Bei Kreditkartenzahlung  wird der Erstattungsbetrag an dein genutztes Kreditkartenkonto zurücküberwiesen. 

• Bei Paypal wird der Betrag auf dein Paypal-Konto gutgeschrieben. 

Den Status deiner Gutschrift kannst du auch jederzeit in „Mein Profil“ einsehen. Hast du Fragen zu deiner Rückerstattung? Dann wende dich an unseren Kundenservice, der dir bei allen Unklarheiten hilfreich zur Seite steht.

Möchtest du Artikel mehrerer Bestellvorgänge zurückschicken, ist das natürlich kein Problem. Achte aber bitte darauf, dass du für jede Bestellung den passenden Rücksendeschein in das Paket legst. Schickst du also Ware aus drei Bestellungen zurück, müssen sich auch drei Rücksendescheine im Paket befinden.

Im Falle einer Rücksendung entstehen für dich keine Kosten, wir übernehmen die Gebühren. Es ist aber zwingend erforderlich, dass du den ausgedruckten Rücksendeschein in das Paket legst und das DHL-Label gut sichtbar aufklebst. Entscheidest du dich für einen anderen Versand-Dienstleister zur Rücksendung der Ware übernimmt KiK nicht die anfallenden Versandkosten. Du kannst deine Ware zusammen mit dem Filial-Rücksendeschein auch gerne in einer Filiale deiner Wahl zurückgeben, was für dich natürlich kostenlos ist. 

Für den Speditionsartikel benötigst Du keine Rücksendeunterlagen. 

Am besten rufst Du direkt bei unserem Kundenservice an. Wir setzen uns dann mit unserem Speditionsdienstleister in Verbindung und beauftragen die Abholung der Ware bei dir. Die Speditionsfirma wird dich dann telefonisch kontaktieren und einen Abholtermin mit dir abstimmen. Dafür benötigen wir deinen Namen, die Bestellnummer, deine Adresse sowie deine Telefonnummer. Vergiss also bitte nicht, diese Daten anzugeben.
Die Rücksendung durch unseren Speditionsdienstleister ist für dich kostenlos. Entscheidest du dich für einen anderen Versand-Dienstleister zur Rücksendung der Ware übernimmt KiK nicht die anfallenden Versandkosten.