20-jähriges Jubiläum von KiK-Hassis

Gastredakteurin: Kerstin

1999

Im Sommer 1999 starteten gemeinsam mit mir 66 Abiturienten mit der Aus- und Fortbildung zum/zur geprüften Handelsassistenten/in – Einzelhandel im Unternehmen KiK.

Jetzt zum 20-Jährgen Jubiläum haben wir uns mit den KiK-Verbliebenen an unserer alten „Wirkungsstätte“ im Bildungszentrum des Einzelhandels in Springe wieder getroffen. Dort, wo uns früher die theoretischen Inhalte der Aus- und Fortbildung vermittelt wurden und das „Büffeln“ uns viel Schweiß gekostet hat, durften wir in alten Erinnerungen schwelgen.

Noch sind 13 ehemalige „Hassis“ bei KiK beschäftigt, wovon es fünf Kolleginnen und ein Kollege geschafft haben, zum Treffen am 13.09.2019 ins BZE nach Springe zu kommen. Wir waren eine bunt gemischt Truppe, denn von Zentralmitarbeitern, Filialmitarbeitern und Bezirksleitern war alles vertreten.

Es gab eine kurze BZE-Besichtigung, ein gemeinsames Essen beim Italiener und gemütliches Beisammensein in der „Bildungslücke“ -> der Kellerkneipe, welche noch immer den gleichen rustikalen Flair, wie vor 20 Jahren ausstrahlt. Damals fanden dort gemeinsame/lockere KiK-Abendveranstaltungen mit Vertretern des Unternehmens statt und es schallte Lou Bega mit „Mambo No. 5“ aus den Boxen.

Am 13.09.2019 war es sehr ruhig in der „Bildungslücke“ und wir nutzten die Zeit, uns mittels alter Fotos über alte Weggefährten auszutauschen. Wer hatte, wie lange bzw. hat noch immer Kontakt zu wem? Wer war nochmals der oder die? Was hatte man damals so an den Wochenenden im BZE erlebt?… Viele spannende Geschichten wurden wieder hervorgeholt und führten mit Wein & Bierchen zu einem interessanten Abend. Leider verging die Zeit wie im Fluge und der Zapfenstreich um 23:30 Uhr kam viel zu schnell.

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet am Samstag, den 14.09.2019 verabschiedeten wir uns alle wieder und streuten in alle Richtungen auseinander in die Heimat.

Es war für alle toll, mal wieder andere Hassis im BZE zu treffen. Das BZE hat sich nämlich grundsätzlich kaum verändert, außer natürlich Renovierungen und Erneuerungen in der Einrichtung und bei elektrischen Gerätschaften.

Es war einfach ein klasse Event vor Ort im BZE!

20190914 094924

v.l. Kerstin, Holger, Sandy, Bianca, Daniela und Nadine