Digitales „Get-Together“ mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung

Autorin: Karoline Küssner

Drei Jahre Ausbildung neigen sich langsam dem Ende zu und zum Abschluss unserer Ausbildung, in einem ganz besonderen Jahr, nahm sich unser Vorsitzender der Geschäftsführung, Herr Zahn, Zeit für ein digitales „Get-Together“ mit uns Azubis. Gemeinsam ließen wir die drei Jahre unserer Ausbildung in einer angenehmen digitalen Runde Revue passieren.

Über das Programm „Microsoft Teams“ haben wir uns alle eingeloggt und dann ging es auch schon los. Wir hatten die Möglichkeit uns persönlich bei Herrn Zahn vorzustellen und ihm Fragen zu stellen, die uns schon immer mal unter den Nägeln gebrannt haben.

Spannende Fragen wie: „Wann und in welche Länder KiK in den nächsten Jahren expandieren wird und welche Strategien für den Online-Shop für die Zukunft geplant sind“, wurden von Herrn Zahn beantwortet.

Besonders interessant waren die Fragen zur Coronakrise: „Wie sind die Aussichten im Geschäftsjahr 2021 und wie kommt KiK mit dem Lockdown zurecht?“

Aber auch die persönlichen Fragen hat Herr Zahn offen und ehrlich beantwortet: „Was begeistert Sie noch heute am Unternehmen KiK oder haben Sie seit der Coronapandemie ein neues Hobby gewonnen?“

Es war toll, mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung einfach mal ungehemmt zu plaudern. Dabei haben wir einen Geschäftsführer zum „Anfassen“ erlebt. Seine lockere und ehrliche Art hat uns begeistert. Gerade in Zeiten wie diesen, ist ein solches Treffen mit uns Azubis nicht selbstverständlich.

Trotz des digitalen Get-Togethers hat Herr Zahn uns mit seiner offenen Art einen kräftigen Motivationsschub für den Endspurt der Ausbildung gegeben! Wir danken ihm für die Offenheit und freuen uns auf einen guten Abschluss der Ausbildung! 😊

Bild Küssner Get Together