LIVING


Fit im Freien

Sportanlagen und Fitnessstudios bieten nicht die einzige Möglichkeit, sich fit zu halten –Workouts im Freien sind die perfekte Alternative und gut für Körper und Seele. Was sorgt schließlich für einen größeren Energieschub beim Joggen und Co. als das Erleben von Natur und das Atmen von frischer Luft? Also greife zu deinen Lieblings-Gadgets und ab geht’s nach draußen! Mit etwas Musik und deiner Motivation hast du schon fast alles dabei, was du brauchst. Und nicht zu vergessen: Bequeme Sportkleidung ist das A und O für ein erfolgreiches Training!




Checkliste für das perfekte Outdoor-Workout

Damit dein Workout im Freien so effektiv wie möglich ist, braucht es nicht viel Vorbereitung.  Hier hast du eine Checkliste, damit du direkt loslegen kannst.
1. Absolviere deine Sporteinheiten an Orten, die dich optimal motivieren und fordern. So kannst du besser an Wiesen und Feldern joggen als an einer vielbefahrenen Straße. Für genügend Abwechslung sorgen Wege mit unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten sowie Steigungen und Gefällen.
2. Trage bequeme Sportkleidung, in der du dich wohlfühlst. Erst dann kannst du dich voll und ganz auf dein Training konzentrieren.
3. Sportschuhe, in denen du lange laufen kannst, sind ein Muss. Schließlich soll der Komfort auch nach einer längeren Laufstrecke nicht nachlassen.
4. Stelle dir eine Playlist deiner Lieblingslieder zusammen. Fülle sie mit genügend Songs, damit die Musik während deines kompletten Workouts laufen kann.
5. Packe dir eine Tasche oder einen Rucksack und vergiss dabei nicht, genügend Wasser sowie einen Lautsprecher bzw. Kopfhörer für deine Musik einzustecken. Außerdem solltest du immer eine Powerbank dabeihaben, um notfalls deine Geräte aufladen zu können.

Trinkflaschen und Handtücher



Sportbekleidung für Männer




Ähnliche Themen


campaign/1975

campaign/1971

campaign/1968

campaign/1964

campaign/1955